Header-Bild
Wir übernehmen Verantwortung

umfassen die Wissenschaften, die sich mit der Erde beschäftigen und gehören damit zu den Naturwissenschaften. Den Erdwissenschaften werden vor allem folgende Hauptfächer zugeordnet:

  • Geodäsie, Kartografie und Geoinformatik
  • Geografie
  • Geophysik, Glaziologie und Meteorologie
  • Geologie, Paläontologie, Mineralogie und Petrografie
  • Hydrologie und Ozeanografie

Überwiegend werden den Erdwissenschaften zugeordnet:

  • Bodenkunde oder Pedologie ( auch zur Biologie gehörig )
  • Fernerkundung und Photogrammetrie oft als Teil der Geodäsie betrachtet
  • Geotechnik und Bodenmechanik
  • Limnologie
  • Kristallografie
  • Umweltbeobachtung und Umweltschutz 

Die Geowissenschaften verwenden die Kenntnisse und Methoden der Basiswissenschaften Physik, Mathematik, Chemie und Biologie.

 


zurück zur Übersicht

Tiefenlagerung von A - Z

Das Online-Glossar erläutert die ständig angewendeten Begriffe rund um die geologische Tiefenlagerung radioaktiver Abfälle aus Biologie, Chemie, Geologie, Kerntechnik und Physik. Zudem sind die gesetzlichen Grundlagen zur Kernenergie, zu Gewässerschutz, Raumplanung soweit sie die geologische Tiefenlagerung betreffen aufgeführt. Wir hoffen, dass dieses Nachschlagewerk allen Interessierten, Mitwirkenden in den Regionalkonferenzen und unseren Mitgliedern eine verlässliche Lesehilfe in einer der wichtigsten Diskussionen in unserem Land ist.

PDF Icon Tiefenlagerung von A - Z

Quellenverzeichnis

webcontact-2013.forumvera@itds.ch